Ankündigungen für Updates auf Android 4.1

Recht lang wird die Liste der einzelnen Android-Smartphones, die in nächster Zeit ein Update auf das unter Jelly Bean bekannte Betriebssystem Android 4.1 bekommen sollen.

Dabei halten sich die meisten Hersteller mit konkreten Terminen und auch den jeweiligen für die Updates vorgesehenen Ländern noch weitestgehend zurück, so dass viele der Ankündigungen für die Anwender in Deutschland noch recht vage erscheinen.

Vier LG-Smartphones sind für Updates vorgesehen

Zu den Herstellern, die bereits am konkretesten werden, gehört Südkoreas Unternehmen LG. Aber auch seine Update-Termine beziehen sich auf Korea, wobei keine Aussage zum Zeitpunkt der Updates in Europa beziehungsweise in Deutschland vorliegt.

Zwei seiner Smartphones, das Optimus LTE 2 und das Optimus G sollen Android 4.1 alias Jelly Bean noch in diesem Jahr erhalten. 2013 werden das Optimus Vu und das LTE-fähige Optimus Vu2 folgen.

Ankündigungen weiterer Hersteller

Samsung bietet Jelly Bean voraussichtlich noch im Oktober für sein Galaxy S3 an – allerdings vorerst in Skandinavien. Im November soll das Update für das Galaxy S2 folgen, wobei für beide noch keine Update-Termine für Deutschland genannt werden.

HTC kündigt mit seinen Smartphones One S, One X und dem LTE-fähigen One XL zumindest schon die für ein Update vorgesehenen Typen an, ohne sich terminlich bereits festzulegen.

Ähnlich verfahren Huawei und Sony, während Asus dies für seine Tablets und Motorola für all seine hauseigenen Android-Smartphones planen.