Der 8 Cent Tarif von helloMobil mit doppelter Vergünstigung

Für Neukunden, die bis einschließlich 23. Februar 2011 den 8 Cent Tarif buchen, hält der Mobilfunkdiscounter helloMobil eine Karnevalsaktion bereit, mit der sich allerhand sparen lässt.

So wird der Erwerb des Basispakets zum Preis von 4,95 Euro im Aktionszeitraum mit einem Extraguthaben von 50 Euro belohnt. Sofort nach Aktivierung der helloMobil Karte wird ein Anteil von 10 Euro als Startguthaben aufgeladen. Weitere zwei Mal 20 Euro erhält der Kunde jeweils am Monatsersten der beiden Folgemonate zusätzlich zu seinem bestehenden Guthaben aufgeladen. Dieses Aktionsguthaben, das gegen sämtliche Airtime und Gebühren gerechnet wird, verfällt jeweils am Ende des betreffenden Monats.

Neukunden, die in Verbindung mit dem Basispaket, welches das Telefonieren und Versenden von SMS in alle deutschen Netze für 8 Cent pro Minute und SMS ermöglicht, die Handysurf Flatrate 200 mit bestellen, surfen in den ersten drei Monaten völlig umsonst im Internet. Erst ab dem vierten Monat wird über die gesamte Nutzungsdauer eine monatliche Gebühr in Höhe von 7,95 Euro fällig.

Die Flatrate gestattet Datenverbindungen innerhalb Deutschlands. Sie wird nach einem verbrauchten Datenvolumen von 200 MB pro Monat für den Rest des jeweiligen Kalendermonats auf GPRS-Volumen gedrosselt.

Alternativ kann zum Monatspreis von 12,95 Euro auch die Handysurf Flatrate 1 GB bestellt werden.